Filmmatinée im Alabama Kino auf Kampnagel

4 Ambulante Hospizdienste der Diakonie  laden  ein.

Sonntag, 14. Mai 2017 um 11.30 Uhr
Alabama Kino auf Kampnagel

Der Liedermacher CARSTEN LANGNER (www.carsten-langner.de) hat unverkennbar beeinflusst von Altbarden wie Hannes Wader, Reinhard Mey und Konstantin Wecker seinen eigenen Stil entwickelt. Seine Konzerte kommen ohne Special Effects und doppelten Boden aus. Es genügen allein seine Stimme und sein Instrument.

„Er ist jung und weise. Er kann so ernst wie amüsant sein, so unterhaltsam wie nachdenklich stimmend. Er kann filigran Gitarre spielen, dichten, mit Worten jonglieren, ganz Romantiker sein, ganz Kritiker mit einer gesunden Portion Spott im Unterton. (...) Er beobachtet Alltagssituationen akribisch. Er kann aus jedem Schritt, jeder Begegnung, aus jeder scheinbar unbedeutenden Handlung eine Geschichte konstruieren, Reime bilden, Poesie kreieren und damit erzählen, Kunst erschaffen." (Odenwälder Zeitung, 2016)

Der Dokumentarfilm „Berührungsängste" (www,medienprojekt-wuppertal.de), begleitet drei junge Menschen, die sich einlassen auf eine echte Begegnung mit Sterbenden. Wir „sind dabei" bei den Besuchen, bei Gesprächen mit Freunden und in der Familie. Entstanden ist ein sensibler Film, der es den Zuschauenden ermöglicht, sowohl den Sterbenden, als auch den Begleitenden nahe zu kommen. Er berührt, macht nachdenklich und zeigt uns etwas von dem Reichtum, den wir erleben, wenn wir Nähe und Ehrlichkeit zulassen können, gerade im Blick auf die Endlichkeit unseres Lebens.

Bewegt und zuversichtlich entlässt uns diese Matinee ins Leben -AUF DAS LEBEN! Eintritt: 9, - € für die Hospizarbeit

Kontakt: Marina Schmidt Ambulanter Hospizdienst Winterhude Tel: 27 80 57 58
Mail: schmidt(at)bodelschwingh.com

Ambulante Hospizdienste:
Diakonie Alten Eichen
Hospizdienst im Hamburger Osten
bodelschwingh - WWinterhude
Diakonie St. Pauli